Das Nachtseminar an den Erstsemestrigentagen 2018

Das Nachtseminar an den Erstsemestrigentagen 2018

Das Nachtseminar an den Erstsemestrigentagen 2018

Auch dieses Jahr strömten die neuen Studenten in der Woche vor Semesterbeginn in Scharen in den Lichthof der Universität Zürich. Kaum zu übersehen waren sie, in ihren blauen T-Shirts. Bei einigen konnte man die Angst vor dem Neuen in den Augen sehen. Doch zum Glück waren da die Stände der verschiedenen Vereine der Universität. Dort konnte man Infos holen und die älteren Studenten erklärten mit viel Empathie, dass alles gut kommen würde und es gar nicht so schlimm sei, wie es sich zu Beginn anhört. Aber auch für Ablenkung wurde gesorgt mit verschiedensten Goodies wie Luxemburgerli oder Muffins. Und mitten drin standen wir, das Nachtseminar. Schon vor dem offiziellen Start um 11.00 Uhr standen die Leute an um zu drehen. Denn verlieren konnte man nichts, nur gewinnen. Vom Leuchtstift, über T-Shirts und coolen Goodiebags gab es alles. Die älteren Semester hofften alle auf den Leuchtstift, denn der sei der Beste unter den Leuchtstiften! Die jüngeren hingegen, waren zunächst etwas verwirrt über den Namen «Nachtseminar». Müsse man jetzt auch in der Nacht an die Uni kommen? Aber als ihnen dann erklärt wurde, dass dies DIE Studiparty in Zürich sei, waren sie sofort dabei und machten bereits mit ihren neuen Kollegen ab, dass sie unbedingt an der Erstsemestrigenparty im Plaza Klub teilnehmen mussten. Wir freuen uns auf euch!

Leave a Reply

Your email address will not be published.