From Limbo with Love

Am 25. September 2014 wurde das Nachtseminar vom Fachverein Publizistik gehostet mit dem Thema Summer End. Bereits Stunden vor Türöffnung wurde fleissig dekoriert und dabei versucht, das Plaza in eine Sommeroase zu verwandeln, während es draussen stürmte und regnete. Nicht schlecht staunten die ersten BesucherInnen der oberen Kosmos Bar, als sie Bikinis an Wäscheleinen quer durch den Saal hängen, sowie Gummiaffen und Palmen im ganzen Raum erblickten! 😀 Das Überraschungsspecial des Abends waren die Limbo-Sessions, bei denen sich unsere BesucherInnen meistens sehr gut anstellten – trotz ein, zwei …oder drei Drinks 😉 Die 3 Limbo-Runden im Halbstunden-Takt wurden überrannt mit interssierten TeilnehmerInnen und wurden durch die 80er- und 90er-Musik auf dem gleichen Stockwerk von Ray Douglas musikalisch passend begleitet – oder würdest du nicht zu Hits wie „Summer Jam“ oder „Macarena“ angefeuert werden wollen, während du deinen Rücken um fast 90 Grad biegst? Eben! Spätestens nachdem die 3 Limbo-Könige und Königinnen jeder Runde gekrönt wurden (mit echten Sombreiro-Hüten versteht sich), wurde klar, dass Limbo bald wieder ein Bestandteil des Nachtseminar-Programms vorkommen sollte! Während wie beschrieben, auf dem oberne Floor um die Wette verbogen wurde, hatten wir einen Gast aus New York : DJ Tanner brachte frischen, amerikanischen Wind in den Main Room und wechselte mit Hands Solo ab. Rückblickend war es ein unglaublich lustiger Abend mit einer tollen Atmosphäre! Mehr davon erwünscht 😉

1604396_382590535228696_7172514181765972126_n (1)1488098_382590158562067_2400561634948510968_n

10290133_382591261895290_4992455934288361928_n